Autoschlüssel

Tipps um Autoschlüssel nachmachen zu lassen

Manchmal benötigt man als Ersatz einen weiteren Autoschlüssel. Hier erfahren Sie alles wichtige, um Schlüssel für das Auto nachmassen lassen zu können.

 
 

Ein jeder Autofahrer kennt das Problem mit den Autoschlüsseln: Man besitzt in der Regel nur zwei Schlüssel, was oftmals nicht genug ist. Wenn man sich zum Beispiel zu zweit ein Fahrzeug teilt, benötigt jeder Partner einen Schlüssel – somit ist es zum Beispiel nicht mehr möglich, einen zusätzlichen Ersatzschlüssel zu deponieren. Aus diesem Grund begeben sich etliche Autofahrer auf die Suche nach Möglichkeiten, um Zusatzschlüssel anfertigen zu lassen.

Wer einen weiteren Autoschlüssel benötigt, sollte sich zunächst einmal an einen spezialisierten Schlüsseldienst wenden. Da sich in nahezu jeder Stadt ein entsprechender Dienst vorfindet, sollte nicht schwer sein, solch einen zu finden. Mittlerweile findet man in fast jedem Einkaufszentrum mindestens ein kleines Ladengeschäft vor, in welche man Schlüssel nachmachen lassen kann.

Ob die Anfertigung eines Ersatzschlüssels möglich ist, hängt ganz davon ab, welche Art von Schlüssel man besitzt. In der Regel müssen die Mitarbeiter eines solchen Dienstes nur einen kurzen Blick auf den Autoschlüssel werfen, um sagen zu können, ob ein Schlüssel nachgemacht werden kann. Es ist nämlich so, dass zunehmend mehr Schlüssel auf den Markt kommen, die nicht mehr ohne weiteres dupliziert werden können. Dies trifft insbesondere für die Schlüssel von Oberklassefahrzeugen zu. In diesen Schlüssel befindet sich oftmals eine Menge Hightech, die zur Erhöhung der Sicherheit beitragen beziehungsweise den Fahrzeugdiebstahl erschweren.

Sollte man solch einen Fahrzeugschlüssel besitzen, bleibt einem nur noch die Möglichkeit, sich direkt an den Autohersteller zu wenden. Dort kann man ebenfall weitere Schlüssel für sein Fahrzeug nachmachen lassen beziehungsweise auch einfach nur bestellen. Hierfür wendet man sich an einen Vertragshändler, dem man sein Vorhaben schildert. Damit ein entsprechender Schlüssel angefertigt werden kann, muss man noch den Nachweis erbringen, dass man auch tatsächlich der Eigentümer des jeweiligen Fahrzeugs ist. Hierzu muss im Normalfall der Fahrzeugbrief vorgelegt werden.

Letztere Variante, der Gang zum Fahrzeughändler ist üblicherweise mit höheren Kosten verbunden. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, sich zunächst an einen Schlüsselservice zu wenden. Nur wenn dort kein zusätzlicher Autoschlüssel angefertigt werden kann, wendet man sich an den Hersteller – es sei denn, man möchte unbedingt einen Originalschlüssel besitzen, dann muss man sich von Beginn an für die kostspieligere Lösung entscheiden.