billige KFZ-Versicherung

Eine billige KFZ-Versicherung zu finden ist nicht schwierig

Eine billige KFZ-Versicherung kann Ihnen helfen, viel Geld zu sparen. Wenn Sie einige Tipps beherzigen, dann ist die Suche danach ganz einfach.

 
 

In den heutigen Zeiten der ständig steigenden Benzinpreise ist es wichtig, die Autokosten zu senken. Eine billige KFZ-Versicherung kann Ihnen dabei helfen. Aber wie findet man eine Gesellschaft, die den besten Kompromiss zwischen Preis und Leistung bietet? Nun, das ist nicht weiter schwierig. Wenn Sie nur eine Haftpflichtversicherung abschließen wollen, kann Ihnen die Leistungsbereitschaft der Versicherung so ziemlich egal sein. Bei Forderungen des Unfallgegners wird die Versicherung entweder zahlen, oder auf ihre Kosten einen Rechtsstreit anfangen. Beides kostet Sie keinen müden Cent.

Völlig anders sieht es hingegen bei Kaskoversicherungen aus. Egal, ob Teil- oder Vollkasko – hier sollte die Versicherungsgesellschaft gefälligst ohne Wenn und Aber das Geld auf Ihr Konto überweisen. Erkundigen Sie sich bei Freunden und Bekannten, welche Erfahrungen sie gemacht haben. Es kann sich auch rentieren, den Rat eines Rechtsanwaltes einzuholen, der auf Verkehrsrecht spezialisiert ist. Er hat tagtäglich mit dieser Problematik zu tun und kann beurteilen, welche billige KFZ-Versicherung auch leistungsbereit ist. Es nützt Ihnen nichts, wenn Sie bei den Prämien einige Euro sparen, aber im Ernstfall nichts bekommen oder sich jahrelang vor Gericht damit herumschlagen müssen.

Vor dem Abschluss eines Vertrages sollten Sie auf jeden Fall die Versicherungsbedingungen studieren, auch und gerade das Kleingedruckte. Billige KFZ-Versicherungen unterscheiden sich nicht nur in der Leistungsbereitschaft, sondern auch bei möglichen Rabatten. So werden Beitragsnachlässe für Wenigfahrer und Frauen angeboten, oder auch, wenn das Fahrzeug in einer abgeschlossenen Garage geparkt wird. Oft gibt es auch eine geringere Einstufung, wenn der Wagen nur vom Versicherungsnehmer selbst und seinem Lebenspartner benutzt wird, oder wenn der Kunde älter als 25 Jahre ist. Diese Rabatte mögen oft nicht allzu hoch sein, aber sie können sich summieren und damit zu einer erheblichen Ersparnis beitragen.

Wenn Sie eine billige KFZ-Versicherung ins Auge gefasst haben, dann sollten Sie auch auf den Kundenservice achten. Viele dieser Gesellschaften fungieren als Direktversicherer, und dann haben Sie im Zweifelsfall außer einem gelangweilten Telefondienst keinen Ansprechpartner. Dabei ist es oft wichtig, bei Problemen direkten Kontakt mit einem kompetenten Mitarbeiter aufnehmen zu können. Auch wenn Sie dann etwas mehr Beitrag bezahlen müssen, kann Ihnen dieses persönliche Gespräch im Schadensfall sehr von Nutzen sein.