Gebrauchtwagen Verkauf

Beim Gebrauchtwagen Verkauf können Sie viel herausschlagen

Ein Gebrauchtwagen Verkauf kann für Ihre Finanzen einen wohltuenden Geldsegen bringen, aber Sie können auch draufzahlen. Es liegt nur an Ihnen.

 
 

Sie haben sich ein neues Auto zugelegt, aber in der Garage ist kein Platz mehr? Dann sollten Sie Ihre Kasse etwas aufbessern und gleichzeitig Stellraum schaffen. Ein Gebrauchtwagen Verkauf ist keine große Sache, und richtig angepackt, können Sie leicht mehr Geld für Ihr Fahrzeug bekommen, als Sie eigentlich geplant haben. Je nach Zustand Ihres PKW können Sie eine Menge dafür tun, dessen Wert zu steigern. Dabei sollten Sie sich überlegen, auf was Sie als Autokäufer Wert legen würden, und versuchen, Ihr altes Fahrzeug in den entsprechenden Zustand zu versetzen.

Eine gründliche Reinigung innen und außen ist natürlich selbstverständlich. Vielleicht wollen Sie für ein paar Euro mehr eine professionelle Reinigungsfirma damit beauftragen, das kann den Wiederverkaufswert beim Gebrauchtwagen Verkauf erheblich steigern. Auch eine Motorwäsche ist jetzt angesagt, ebenso wie eine Reinigung des Unterbodens. Verschmutzte Bremsleitungen können leicht in den Verdacht kommen, dass sich unter der Schmutzschicht Rost verbirgt.

Lassen Sie einen Ölwechsel machen. Falls der potentielle Käufer den Ölstand prüft, soll die Flüssigkeit am Messstab sauber sein und nicht schwarz. Kleine Lackschäden können Sie mit einem Lackstift selbst beheben. Wenn Sie den teuren Radio nicht mit verkaufen wollen, dann besorgen Sie sich bei einem Autoteilehändler einen billigen gebrauchten und bauen ihn ein. Ohne Radio ist das Fahrzeug so gut wie unverkäuflich.

Oft sind es Kleinigkeiten, die über den Wert eines Autos beim Gebrauchtwagen Verkauf entscheiden. Der Aschenbecher muss nicht nur sauber sein, er muss aussehen, als sei er nie benutzt worden. Versuchen Sie aber besser nicht, den Dachhimmel von seinem braunen Schleier zu befreien, es wird Ihnen mit Sicherheit misslingen, und das Ergebnis sind dann hässliche Streifen und Schlieren. Um letztere auf der Windschutzscheibe zu vermeiden, achten Sie darauf, dass die Scheibenwischer einwandfrei sind. Es könnte ja auf der Probefahrt regnen.

Apropos Probefahrt: Lassen Sie den Interessenten dabei nicht alleine, fahren Sie mit. Schon manches Fahrzeug ist nach einer Solofahrt nicht mehr aufgetaucht. Besonders ärgerlich ist es, wenn die Polizei Ihnen mitteilt, dass Ihr Auto einen Unfall hatte, aber der Fahrer nicht aufzufinden sei. Dann geraten Sie nämlich als erster in den Verdacht der Unfallflucht. Und noch ein Tipp: Vermeiden Sie einen Gebrauchtwagen Verkauf an einen professionellen Händler. Der will nämlich beim Wiederverkauf Gewinn machen, und diesen Gewinn sollten Sie besser in Ihre eigene Tasche stecken.