Abgase

dank neuen Autos weniger Abgase erzeugen

Umweltbewusste Autofahrer dürften sich freuen. Der Anteil wird bei den Fahrzeugen dank neuer Technologien immer geringer, wodurch die Umwelt geschont wird.

 
 

Das Bewusstsein der Autofahrer im Hinblick auf das Thema Umweltschonung hat sich deutlich geändert. Zunehmend mehr Menschen legen Wert darauf, ein Auto zu fahren, das möglichst wenig Abgase und somit auch wenige Schadstoff freisetzt. In diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass auch die Hersteller reagiert haben: Neue Automodelle warten mit immer besseren Abgaswerten auf, was der Schonung der Umwelt natürlich sehr entgegen kommt.

Allerdings ist das Engagement der Autohersteller nicht unbedingt auf die Kundenwünschen zurückzuführen, sondern vielmehr auf gesetzliche Rahmenbedingungen. Aufgrund der Tatsache, dass der EU besonders Fahrzeuge mit hohem CO2-Auststoß ein Dorn im Auge sind, müssen sich die Autohersteller darum bemühen, besonders sparsame beziehungsweise umweltfreundliche Fahrzeuge zu entwickeln: Denn sollte der CO2-Auststoß einer Fahrzeugflotte (damit ist die gesamte Modellpalette eines Herstellers gemeint) einen bestimmten Grenzwert überschreiten, wird es für das Unternehmen teuer. Dann wird es erforderlich, Strafe zu zahlen – und diese Strafen können selbst den finanziell starken Unternehmen relativ stark zusetzen.

Sofern man ein Auto fahren möchte, das möglichst wenige Abgase ausstößt, gilt es deshalb ein möglichst neues Fahrzeug zu kaufen. In den vergangenen Jahren haben die Hersteller die Abgaswerte ihrer Fahrzeuge sehr deutlich verbessert, so dass diese Fahrzeuge die beste Wahl darstellen. Am besten schneiden selbstverständlich die Kleinwagen ab: Aufgrund ihrer Abmessung und dem niedrigen Gewicht, das aus der Größe resultiert, können die Fahrzeuge vergleichsweise sparsam gefahren werden, so dass nur wenig Abgase ausgestoßen werden.

Neue Technologien wie zum Beispiel der Hybrid-Antrieb werden dazu beitragen, dass die Abgasbelastung in den kommenden Jahren weiterhin abnehmen wird – zumindest im Hinblick auf die einzelnen Fahrzeuge. Immerhin können diese Fahrzeuge mit besonders niedrigen Werten aufwarten, was auf die Elektromotoren zurückzuführen ist. Denn immer wenn die Verbrennungsaggregate besonders stark belastet werden, wie zum Beispiel beim Anfahren, werden die Elektromotoren hinzugeschaltet, um somit den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren. Auf diese Weise wird es möglich, den Kraftstoffverbrauch deutlich zu senken und somit dazu beizutragen, die Umweltbelastung zu reduzieren.