Autobahn

Die Autobahn ist der schnellste Weg zu Ihrem Ziel

Die Wahl zwischen Landstraße und Autobahn gewinnt die Autobahn. Die Strecke ist besser ausgebaut und schneller befahrbar. Geschwindigkeit gegen Kultur.

 
 

Unter dem Begriff Autobahn kann sich wohl jeder etwas vorstellen. Gemeint sind die Schnellstraßen, die sehr gut ausgebaut sind und von vornherein eine Mindestgeschwindigkeit von sechzig Stundenkilometern erfordern. Nicht nur Deutschland, sondern auch Österreich, die Schweiz und das restliche Ausland verfügen über ein gut ausgebautes Autobahnnetz. Sie verfügt über zwei Richtungslinien mit jeweils mindestens zwei Fahrbahnen. Meist ist an der äußersten Fahrbahn zusätzlich ein Standstreifen angegliedert. Getrennt werden die beiden Richtungslinien zumeist durch Mittelleitplanken.

In vielen Ländern ist es Pflicht für die Benutzung der Autobahn eine Mautgebühr zu entrichten und auch in Deutschland ist das für Lastkraftwagen Pflicht. Wenn man im Atlas oder auch im Internet nach einer Strecke sucht, wird schnell klar, dass die Autobahnen meist nicht nur der schnellste sondern auch der kürzeste Weg zwischen zwei Punkten sind. Autobahnen führen quer durch Deutschland und andere Länder und man hat aufgrund der zahlreichen Autobahnkreuze die Möglichkeit, die Richtungen zu wechseln beziehungsweise eine andere Autobahn zu wählen. Wenn man unterwegs Hunger oder Durst bekommt, gibt es neben zahlreichen Raststätten auch viele Tankstellen.

Heute gibt es viele Autobahnen, die bereits mit Motels ausgerüstet sind. Man hat also die Möglichkeit dort zu übernachten. Obgleich Autobahnen oftmals neben den Landstraßen und Bundesstraßen her führen, bleiben einem viele Dinge verborgen. Während man auf einer Landstraße zum Beispiel auf einen Berg hinauffährt, wird die Autobahn mit Hilfe eines Tunnels darunter hinweg geführt. Auch viele Sehenswürdigkeiten, die man von der Landstraße oder einer Bundesstraße aus sehen würde, bleiben von der Autobahn unberücksichtigt. Es gibt Schönheiten der Natur, die man von der Autobahn aus nicht genießen kann.

Neben den zahllosen Vorteilen, die eine Autobahn zu bieten hat, gibt es jedoch auch einen wichtigen Nachteil. Wenn ein Teilabschnitt einer Autobahn gesperrt ist, ist es oftmals schwer die Autobahn wieder zu verlassen und da Autobahnen von vielen Fahrzeugen genutzt werden, ist die Staugefahr sehr groß. Doch was nimmt man nicht alles in Kauf um so schnell wie möglich von A nach B zu kommen? So eine Schnellstraße ist eben die beste Alternative, wenn es um Zeiteinsparung und Geschwindigkeit geht, denn Teilstrecken der Autobahnen sind unbegrenzt freigegeben. Hier darf man also schneller fahren als die einhundert Stundenkilometer, die auf Landstraßen oft empfohlen werden.