Bremsen

Bremsen retten Leben und schützen Sie vor Gefahr

Bremsen ermöglichen es dem Autofahrer in Gefahrensituationen schnell zu reagieren aber auch das Auto im normalen Straßenverkehr zum Stehen zu bringen.

 
 

Wer mit einem Fahrzeug am Straßenverkehr teilnimmt, sollte dafür sorgen, dass die Bremsen immer intakt sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob man nun mit dem Fahrrad, Motorrad oder Auto am Straßenverkehr teilnimmt. Bei Fahrrädern gibt es verschiedene Arten von Bremsen. Während die Trommelbremse hier recht selten auftritt, ist die Scheibenbremse der vorherrschende Typ. Wer keine Kettengangschaltung, sondern eine Narbenschaltung hat, der kann zumeist auch noch die Vorzüge einer Rücktrittbremse nutzen. Diese hat den Vorteil, das Fahrrad wesentlich schneller zum Stehen zu bringen als eine Scheibenbremse das je könnte.

Bei Fahrradbremsen kann es vorkommen, dass diese nicht mehr ganz so gut funktionieren, wenn es regnet und die Bremsbacken nass werden. Dass bei einem Motorrad eine einwandfrei funktionierende Bremse von enormer Wichtigkeit ist, liegt auf der Hand. Schließlich kann man mit einem Motorrad sehr hohe Geschwindigkeiten erreichen und das, obwohl man kaum einen Schutz, geschweige denn eine Knautschzone hat. Eine Bremse zählt zu den Verschleißteilen und sollte daher regelmäßig überprüft und erneuert werden. Wichtig ist hier vor allem der richtige Einbau, den man im Zweifelsfall besser dem geschulten Personal überlassen sollte.

Auch das richtige Bremsverhalten ist bei einem Zweirad wichtiger als bei einem Auto. Ein blockiertes Vorderrad wegen einer Vollbremsung, kann den Motorradfahrer in ziemliche Probleme stürzen. Wer schon einmal bei einem Motorradtreffen war, weiß, was Motorradbremsen leisten können. Beim so genannten "Burnout" können sogar neue Reifen zum Platzen gebracht werden. Dabei wird die Vorderradbremse angezogen und das Hinterrad durchdrehen gelassen. Auf öffentlichen Straßen ist dieses Spiel jedoch verboten. Es dient lediglich der Belustigen der Fans.

Im Prinzip kann man sagen, dass die Bremse also das wichtigste Einzelteil an jedem Gefährt ist. Man kann mal eine Fahrt mit defektem Licht machen, aber niemals eine Fahrt ohne Bremse. LKW-Fahrer, deren fahrbarer Untersatz über Druckluftbremsen verfügt, sind unter Umständen schon einmal in die unangenehme Situation gekommen zu erfahren, wie es ist, wenn sich kein Druck im Bremssystem aufbaut und die Bremsen daher versagen. Im Sinne Ihrer eigenen Sicherheit und der aller anderen Verkehrsteilnehmer, sollten Sie stets ein Auge darauf haben, dass Ihre Bremsen voll funktionstüchtig sind.