Leistung

Leistung - Ratgeber, Hilfe, Tips

Hilfreiche Informationen und weiterführende Links rund um's Thema Leistung

 
 

Tuning - optisches Aufbereiten von Kraftfahrzeugen
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten ein Fahrzeug zu verbessern. Im Englischen meint der Begriff das Abstimmen oder die Feineinstellung. Getunt sind zum Beispiele Fahrzeuge im Rennsport. Sie werden speziell zum Zwecke der Rennen hergerichtet. Das erschöpft sich eben nicht nur in der Leistungssteigerung des Motors, sondern erstreckt sich letztlich auf alle Teile des Fahrzeugs. Getunt, dass heißt abgestimmt, wird zum Beispiel auch das Fahrwerk. Stoßdämpfer, Stabilisatoren und Radaufhängung werden speziell den jeweiligen Rennsituationen angepasst. Dabei kommt es darauf an, dass die Reifen zu jeder Zeit möglichst viel Haftung entwickeln. Ein weiterer Faktor ist die sogenannte Windschlüpfigkeit. Je geringer der Luftwiderstand, umso größer ist die Geschwindigkeit. Hier verwendet man beim Tuning sogenannte Spoiler oder Flügel.

Die Entwicklung des Dieselmotor durch Rudolf Diesel
Rudolf Diesel war der Meinung, dass die bis dahin üblichen Ottomotoren nicht genügend Leistung brachten und ihr Wirkungsgrad nicht zufriedenstallend sei. Die physikalische Arbeitsweise ist grundsätzlich nicht verschieden im Vergleich zur Arbeitsweise eines Ottomotors. Bei der physikalischen Arbeitsweise eines Dieselmotors findet die Umwandlung von chemischer Energie, dem Treibstoff, über die Wärmeenergie, also die Verbrennung, in mechanische Energie, die Fortbewegung, statt. Unterschiede zwischen den beiden Motorenarten sind vor allem die Bildung des Gemischs, sowie die Art der Zündung. Bei einem Dieselmotor fehlt die beim Ottomotor so wichtige Zündanlage, denn ein Dieselmotor startet seine Verbrennung durch Selbstzündung. Dafür benötigt ein Dieselmotor aufgrund seiner Funktionsweise immer eine Einspritzanlage.

Motorroller - Die kostengünstige Alternative zum Auto
Die Geschichte des Motorrollers reicht bis Ende des zweiten Weltkriegs zurück als der erste Roller in Italien erfunden wurde. Der erste Motorroller wurde einer Legende nach aus den Bauteilen eines Jagdflugzeugs gebaut und verbreitete sich innerhalb weniger Jahre zuerst in Italien, dann Europa, schließlich die USA und Asien. Heute rund sechzig Jahre nach dem ersten Motorroller kann zwischen verschiedenen Modellen und Leistungen gewählt werden.