Leasingrückläufer

Auto als Leasingrückläufer günstig kaufen oder leasen

Ein Auto Leasingrückläufer ist richtig günstig. Entweder least man es billig oder man erwirbt es gleich. Viele Leasinganbieter machen inzwischen mit.

 
 

Wer sich auf der Suche nach einem richtig günstigen Gebrauchtwagen befindet und sich nicht entscheiden kann, ob er das Auto kaufen oder leasen soll, der sollte einmal darüber nachdenken, ob womöglich ein Leasingrückläufer für ihn interessant wäre. Hierbei handelt es sich um Leasingfahrzeuge, deren Verträge ausgelaufen sind und die nicht von den früheren Leasingkunden übernommen wurden. In solchen Fällen sind die Leasingunternehmen darum bemüht, die Fahrzeuge möglichst schnell weiter zu verkaufen oder neue Leasingverträge abzuschließen.

Vielleicht mögen einige Menschen erst einmal zurückschrecken, wenn sie das Wort Leasingrückläufer hören. Allerdings ist anzumerken, dass es sich hierbei um sehr interessante Fahrzeuge handelt, die sich durch attraktive Preise auszeichnen. Der Kauf ist vor allem deshalb so interessant, weil die Fahrzeuge gerade in den ersten Jahren sehr viel an Wert verlieren. Auf diese Weise ist es möglich, ein Auto vergleichsweise günstig erwerben und somit richtig viel Geld im Vergleich zum Erwerb eines Neuwagens zu sparen.

Wie in der Einleitung schon erwähnt wurde, können Leasingrückläufer nicht nur gekauft, sondern häufig auch geleast werden. In solch einem Fall wird es richtig günstig: Weil die Fahrzeuge schon an Wert verloren haben beziehungsweise der Restwert nicht mehr mit einem Neuwagen verglichen werden kann, fallen die Leasingraten spürbar niedriger als beim Vorgänger aus. Somit kann das Fahrzeug zu einem wirklich attraktiven Preis geleast werden. Dies bedeutet, dass man nicht viel Eigenkapital für den Erwerb des Fahrzeugs benötigt, weil man einfach Monat für Monat die niedrigen Leasingraten bezahlt.

Um einen Leasingrückläufer günstig kaufen oder leasen zu können, gilt es natürlich erst einmal ein passendes Auto zu finden. Hier heißt es, sich mit den Leasingunternehmen in Verbindung zu setzen und eine entsprechende Anfrage zu stellen. Je nach Unternehmen fällt die Antwort ganz unterschiedlich aus: Eine Leasinganbieter verkaufen ihre Rückläufer aus dem Leasinggeschäft gleich an Großkunden weiter, andere ermöglichen hingegen den Kauf oder den Abschluss eines Leasingvertrag. Dementsprechend müssen einfach mehrere Unternehmen kontaktiert werden, wobei in diesem Zusammenhang empfohlen werden kann, auch Autohäuser aufzusuchen. Hierbei handelt es sich um relativ kleine Anbieter, die ihre Rückläufer oftmals an Privatpersonen weiterverkaufen oder verleasen.